Quiz der Deutschen

O Schmerz der Grammatik! Manche Genitive klingen einfach zu schön, als daß sie falsch sein könnten.

Das Erste zeigte neulich wieder die Spielshow Das Quiz der Deutschen:

Falscher Genitiv beim Ersten: Quiz der Deutschen
Das Quiz der Deutschen bei der ARD (Bild und Text: ARD)Externer Link zum Ersten

O Schmerz der Grammatik! Was soll das sein, das Quiz der Deutschen? Ein Quiz, das von Deut­schen ge­spielt wird, so wie der Kampf der Ti­ta­nen von Ti­ta­nen ge­führt wird?

Das Quiz wird durchaus von Deutschen gespielt, aber das ist im deut­schen Fern­sehen nor­mal und nicht der Rede wert. Andere Sen­dun­gen heißen ja auch nicht Wel­cher Deut­sche wird Mil­lio­när? oder Deut­sche bei Maisch­berger.

Aber die Sen­dung selbst läßt kei­nen Zwei­fel dar­an, was ge­meint ist: Ein Quiz Deutsch­land und die Deut­schen.

Es geht um Heimatkunde, Geografie, Geschichte, die hei­mi­sche Tier­welt, Poli­tik, die Fern­seh­geschich­te, Lite­ratur, Musik und die größten Sport-Mo­men­te der Deut­schen — alles, was Sie über Deutsch­land wis­sen soll­ten!

Was man nach Meinung der ARD über Deutsch­land wis­sen sollte: Daß die deut­sche Was­ser­schutz­polizei einen deut­schen Bin­nen­schif­fer zum Al­kohol­test an­tre­ten ließ, weil er einen Wal ge­sehen zu haben glaub­te. Mit­ten in Deutsch­land!

Machen wir es kurz: Der Titel ist gramma­ti­ka­lisch falsch.

Wovon das Quiz handelt, kann nicht durch ein Genitivattribut ausgedrückt werden.

Was dem WDR hier vorschwebt, ist ein genĭtīvus obiectīvus, wie er entsteht, wenn man ein Verb mit Objekt substantiviert:

den Garten betreten → das Betreten des Gartens

den Garten benutzen → die Benutzung des Gartens

Sowohl der Infinitiv das Betreten als auch die Substantivierung mit ∙ung erlauben es, das Objekt im genitiv anzuschließen. Andere Substantive nicht:

Ich liebe meine Frau. → meine Liebe der Frau

Es kann nur heißen: meine Liebe zu meiner Frau. Wenn ein Quiz von den Deutschen handelt, dann ist es ein Quiz die Deutschen und kein Quiz der Deutschen. Der Genitiv kann bei normalen Substantiven nur subjektiv angeschlossen werden. Das Quiz der Deutschen ist ein Quiz, das von Deutschen gespielt wird.

Ein solcher Grammatikfehler schafft es nur durch alle Instanzen eines Fernsehsenders, vorbei an vielen muttersprachigen Redakteuren, wenn ein Motiv aus dem Verstand das Sprachgefühl überschreibt. Und in diesem Fall ist das Motiv sogar eine Unternehmensideologie:

Falscher Genitiv beim Ersten: Quiz des Menschen
Das Quiz des Menschen bei der ARD (Bild und Text: ARD) Externer Link zum Ersten

Man hält den Genitiv einfach für unglaublich gewandt und für so erhabenTutorial: Schnöseldeutsch, daß er niemals falsch sein könnte. Deshalb findet sich auf der Startseite großer Zeitungen zu jeder Zeit eine Überschrift nach dem Schema:

  • Die gerettete Ehre des Christian Wulff (Spiegel Online)
  • Die vielen Fragezeichen der Mandy S. (Spiegel Online)

Auch die folgenden Genitive sind falsch:

  • Geschockt sind auch die Verantwortlichen der Bewerbung (Tagesthemen)
  • Bei Änderungswünschen der Speisen wenden Sie sich bitte an die Pflegekräfte (Speisemenü im Krankenhaus)
  • Fünf Lehren der Europawahl (Spiegel Online)
  • Wenig Pepp der Moderatoren, wirre Schnitte der Regie, viel Gähn-Faktor (BZ Online)
  • Zum Glück des Abgeordneten
  • Lob des Schattens (falsche Übersetzung eines japanischen Buchtitels)

Das Substantiv Lob steht im Deutschen mit dem Dativ: Lob dem Schatten.

Das dicke Deutschbuch
von Belles Lettres

Die großen Themen von Belles Lettres in einer rasanten und witzigen Erzählung:

Grammatisches Geschlecht, Genitiv, gutes Deutsch und schlechtes Deutsch, Konjunktiv, Anführungszeichen und Zitieren, die Zukunft der deutschen Sprachen und vieles mehr!

Info und LeseprobeInfo und im Browser loslesen ePubLeseprobe als epub-Datei herunterladen PDFLeseprobe als PDF-Datei herunterladen