Woher kommt das Wort Religion?

wortkunde Das Wort Religion wird oft von lateinisch ›religare‹ (zurückverbinden) hergeleitet. Diese Etymologie findet besonders in religiösen Kreisen Anklang, weil sie sich für die Vorstellung von einem persönlichen Band zwischen Mensch und Gott und die Behauptung veruntreuen läßt, Religion würde Menschen verbinden. Sie ist sogar in Wörterbücher und die Wissenschaft vorgedrungen – dabei ist sie allein aus christlichem Dogma abgeleitet und hält keiner wissenschaftlichen Überprüfung stand.
Dauer: 53 Minuten.

Video herunterladen Video Fullscreen ansehen
  1. 00:01 religare und Laktanz
  2. 31:13 Cicero: re∙legare
  3. 41:55 religere aus urindogermanisch h₂leg∙

Video veröffentlicht am 06.01.2015 (101.95 MB).

Dieses Video ist Teil der Playlist wortkunde. Damit können Sie alle Videos zu diesem Thema mit dem Videoplayer auf Ihrem Computer (zum Beispiel VLC) streamen.

Das dicke Deutschbuch
von Belles Lettres

Die großen Themen von Belles Lettres in einer rasanten und witzigen Erzählung:

Grammatisches Geschlecht, Genitiv, gutes Deutsch und schlechtes Deutsch, Konjunktiv, Anführungszeichen und Zitieren, die Zukunft der deutschen Sprachen und vieles mehr!

Info und LeseprobeInfo und im Browser loslesen ePubLeseprobe als epub-Datei herunterladen PDFLeseprobe als PDF-Datei herunterladen